Klaus der Geiger & Marius Peters

... präsentieren Astor Piazzolla - Straßenmusik im Wespennest 

Freitag, 10.03.2017 - Wespennest
20.30 Uhr

Eintritt: 17,00 Euro 
Telefonische Reservierung und Vorverkauf: nur im Wespennest-Büro während der Öffnungszeiten

Marius Peters und Klaus der Geiger Marius Peters und Klaus der Geiger

Einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon ausgezeichnet, trifft auf einen jungen aufstrebenden Musiker der Kölner Musikszene.

 

Ihr Programm umfasst Improvisationen, Stücke des Jazz Repertoires, vor allem aber die revolutionäre argentinische Tangomusik Astor Piazzollas. Lebensgefühl, rhythmische Finesse & ein vitaler Puls zeichnen seine Musik aus. Die Wurzeln des traditionellen Tangos werden erweitert und immer stärker mit Elementen der Klassik, der modernen Konzertmusik und des Jazz verwoben.

 

Beide Musiker widmen sich mit großer Spielfreude dieser Musik. Kennengelernt haben sie sich unmittelbar auf der Bühne während eines Konzertes. Harmonie und spontane Interaktion stellten direkt eine Verbindung dar. Gemeinsam ist beiden zudem die akademische Ausbildung im Bereich Klassik und Jazz. Ihr kammermusikalisches Projekt mit Geige und Gitarre ist ein gutes Beispiel dafür, dass gerade Musik generationsübergreifend bestens funktioniert: Ein Veteran und ein aktueller Student der Hochschule für Musik und Tanz Köln haben sich gefunden.…

 

"Unser „Asphalt-Paganini“ „Klaus der Geiger“, der wohl bekannteste Straßenmusiker und Liedermacher Deutschlands, mit Marius Peters an der Gitarre: Ein wundervoller Abend im Heidekönig Troisdorf, an dem man den beiden Virtuosen nachdenklich, aber stets gut gelaunt in urig-muckeliger :-) Atmosphäre lauschte. ... Neben Stücken von Astor Piazzolla (Begründer des Tango Nuevo), welche die beiden Musiker mit Elementen der Klassik und des Jazz vermischten, musizierte "Klaus der Geiger" wieder mit voller Inbrunst gegen das Unrecht der Welt.
Und auch die aktuelle politische Situation in unserem Land ließ "Klaus der Geiger" ganz gewiss nicht rechts liegen. Mit dem Song „Hallo, hallo Pegidamann“ brachte er es auf den Punkt ..." - so die Presse über einen Auftritt in Troisdorf.

 

Infos: www.klausdergeiger.de und mariuspeters.de

Hier finden Sie uns

Kulturverein Wespennest e.V.
Friedrichstr. 36
67433 Neustadt an der Weinstraße

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6321/35007 +49 6321/35007

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@kulturverein-wespennest.de 
 

Reservierungen per E-Mail sind nicht möglich. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Reservierung und Vorverkauf.

 

Infos zum Datenschutz

Unsere Bürozeiten

Montag11:00 - 13:00
Donnerstag15:00 - 17:00
Freitag09:00 - 12:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Kulturverein Wespennest ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft Anderes Lernen (LAG) Rheinland-Pfalz