Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms
Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms

Madeleine Giese, Rainer Furch, Albert Koch

Die zersägte Dame -  Komische Gedichte aus Deutschland

Freitag, 23.05.2019 - Stadtbücherei Neustadt (Im Klemmhof, Marstall 1)
20.00 Uhr

Eintritt: 10,00 Euro, Mitglieder des Literarischen Forums:7,00 Euro
Reservierung und Vorverkauf: Buchhandlung Quodlibet, Kellereistraße 10, 67433 Neustadt, Telefon 06321-88930

Eine Veranstatlung in Kooperation mit dem Literarischen Forum e.V., der Stadtbücherei Neustadt und der Buchhandlung Quodlibet.

Rainer Furch und Madeleine Giese Rainer Furch und Madeleine Giese

Das brandneue Programm des Trios Furch/Giese/Koch versammelt die Creme de la creme lustiger Lyrik aus deutschen Landen, von der Klassik bis zur Gegenwart. Zwerchfellgeprüfte Verse von Goethe, Busch, Morgenstern, Ringelnatz, Kästner, Kaleko, Tucholsky, Erhardt, Gernhardt, Gsella uva., alle unter der Prämisse: Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
 
Es lesen Madeleine Giese, Schauspielerin und Autorin,  und Rainer Furch (Schauspieler, Pfalztheater Kaiserslautern), an der Mundharmonika: Albert Koch.

 

Infos unter www.furch-giese.de

 

 

Hier finden Sie uns

Kulturverein Wespennest e.V.
Friedrichstr. 36
67433 Neustadt an der Weinstraße

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6321/35007 +49 6321/35007

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@kulturverein-wespennest.de 
 

Reservierungen per E-Mail sind nicht möglich. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Reservierung und Vorverkauf.

 

Infos zum Datenschutz

Unsere Bürozeiten

Dienstag09:00 - 11:00
Donnerstag15:00 - 17:00
Freitag09:00 - 12:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Kulturverein Wespennest ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Rheinland-Pfalz