Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms
Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms

Reservierung, Vorverkauf, Stornierung, Veranstaltungsorte

Hinweise aufgrund der aktuellen Corona – Situation 
(Stand 26.12.2021) 


Wir würden gerne wieder im ´Wirtshaus Konfetti oder im "Wespennest" Veranstaltungen durchführen Ob dies möglich ist, können wir im Moment noch nicht wissen. Deshalb haben wir auch für 2022 die Alternative, die Veranstaltungen im ROXY-Kino Neustadt durchzuführen. Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung über den jeweiligen Veranstaltungsort. Bei allen Veranstaltungen wird es Sitzplätze geben, deren Abstände  den aktuellen Corona – Verordnungen entsprechen.


Wir werden die in 30 Jahren Wespennest praktizierte telefonische Reservierungsmöglichkeit beibehalten . Aufgrund der derzeitigen massiven finanziellen Einbußen sehen wir uns gezwungen, eine Stornierung der bestellten Karten nur noch bis 8 Tage vor Konzerttermin  zu akzeptieren. Danach werden die abgesagten oder am Konzerttag nicht abgeholten Tickets in Rechnung gestellt .

Kartenreservierung für alle Veranstaltungen im Frühjahr 2022

Reservierungsbeginn für alle Veranstaltungen im Frühjahr 2022 ab Dienstag, 04.01.2022 nur per Telefon zu den Bürozeiten 

Dienstag       10.00-12.00 Uhr 
Freitag          10.00-12.00 Uhr

Tel. :              06321 – 35007

 

Reservierungen sind nur über das Büro möglich. Nur für die Akkordeonale ist eine Reservierung ausschließlich über Reservix oder andere Vorverkaufsstellen möglich.

Hier finden Sie uns

Kulturverein Wespennest e.V.
Friedrichstr. 36
67433 Neustadt an der Weinstraße

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6321/35007 +49 6321/35007

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@kulturverein-wespennest.de 
 

Reservierungen per E-Mail sind nicht möglich. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Reservierung und Vorverkauf.

 

Infos zum Datenschutz

Unsere Bürozeiten

Dienstag10:00 - 12:00
Freitag10:00 - 12:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Kulturverein Wespennest ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Rheinland-Pfalz