Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms
Weltmusik, Blues, Folk - Schwerpunkte des Programms

Prinzessin und Rebell

Liedermacher

Samstag, 10.10.2020 - Roxy-Kino, Konrad-Adenauer-Straße 23, 67433 Neustadt

20.00 Uhr  (Einlass: 19.00 Uhr)

Eintritt: 19,80 Euro
Telefonische Reservierung und Vorverkauf: nur im Wespennest-Büro während der Öffnungszeiten. Beachten Sie bitte unsere Reservierungsbedingungen!

Anna Katharina Kränzlein und Florian Kirner im Feld Prinzessin & Rebell

Anna Katharina Kränzlein, über die Landesgrenzen hinaus bekannt durch die erfolgreichste Mittelalter-Folkrock-Band „Schandmaul“, edelmetall-dekoriert, echo-nominiert. Top-Platzierungen in den deutschen Album-Charts. Und nun endlich ein musikalisch Lebenszeichen seit ihrem Ausstieg bei „Schandmaul“.


Zusammen mit dem Buchautor, Schlossbesitzer & Festival-Veranstalter (Paradiesvogelfest auf Schloss Weitersroda, Thüringen) sowie sprachgewaltigen Liedermacher Florian Kirner (bekannt als Prinz Chaos) beweist das unikate Duo, dass die Verbindung ihrer bisherigen musikalischen Welten perfekt funktioniert und Neues schafft.

 

Die Digitalsingles „Der Pfahl“ und „Zusammen“ sind Vorboten des im Herbst 2020 erscheinenden Albums „Boomende Stadt“, das, genau wie diese beiden Vorab-Singles, auf Konstantin Weckers Label „Sturm & Klang“ erscheint. Wer Fan der genannten musikalischen Lager ist, wird an „Prinzessin & Rebell“ nicht vorbeikommen.


Infos: www.prinzchaos.com/prinzessin-rebell

Hier finden Sie uns

Kulturverein Wespennest e.V.
Friedrichstr. 36
67433 Neustadt an der Weinstraße

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6321/35007 +49 6321/35007

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@kulturverein-wespennest.de 
 

Reservierungen per E-Mail sind nicht möglich. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Reservierung und Vorverkauf.

 

Infos zum Datenschutz

Unsere Bürozeiten

Dienstag09:00 - 11:00
Donnerstag15:00 - 17:00
Freitag10:00 - 12:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
Der Kulturverein Wespennest ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Rheinland-Pfalz